ZU DEN FACTS & BEWERTUNG triangle

location Berlin

Suicide Sue

Kill Bill trifft auf shabby-chicen Landhaus-Style. So oder ähnlich könnte man das Suicide Sue beschreiben. Warum Namensgeberin und Schwertkämpferin Sue ihre Waffen gegen eine Schürze getauscht hat und nun ein Lokal am Prenzlauer Berg betreibt, bleibt allerdings das große Geheimnis ;-). Frühstücken kann man hier auf jeden Fall sehr gut (viele selbstgemachte Aufstriche), und alle Liebhaber von Frühstücksbroten – in Berlin Stullen genannt – und verspieltem Ambiente & happy Frühstücks-Sounds werden hier besonders glücklich werden. Und Langschläfer können noch etwas länger liegen bleiben, Frühstück bekommt man im Suicide Sue den ganzen Tag – so lange der Vorrat reicht.

Das Frühstücks-Angebot ist recht umfangreich und ob selbstgemachte Aufstriche (zB. Cranberry-Camembert, Thunfisch-Tomate-Zwiebel, Avocado-Chili, Truthahn-Ananas-Curry oder Feta-getrocknete Tomaten-Oliven), Stullen, Frühstückskombis, warme Gerichte oder Müsli & Co – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ein Auszug aus der Karte: „Süßes Frühstück“ (Croissants, selbstgemachte Marmelade, Butter) um € 2,50, „Herzhaftes Frühstück“ (2 selbstgemachte Aufstriche, Wurst, Käse, Butter, Brotkorb) um € 6,30, „Veggie Frühstück“ (3 selbstgemachte Aufstriche, Käse, Marmelade, Butter, Brotkorb) um € 7,40 oder „Sue²“ ab 2 Personen (5 selbstgemachte Aufstriche, 2 kleine frisch gepresste Orangensäfte, Wurst, Käse, Lachs, Marmelade, Butter, Brotkorb) um € 8,90 pro Person. Diverse Stullen, zB. „Klassiker“ mit Frischkäse, Tomate, Schnittlauch, „Dr. Green“ mit Avocado-Chili-Aufstrich, Tomaten, Sprossen oder „Pute Deluxe“ mit Limetten-Kren-Aufstrich, Lachs und Rucola. Natürlich muss auch auf Eiergerichte aus Freilandhaltung (weiches Ei oder diverse Rührei-Variationen, zB. Schinken, Kräuter, Speck oder Baked Beans) oder Pancakes mit verschiedenen Toppings (zB. Ahornsirup, Zimt & Zucker, Nutella, frische Früchte) nicht verzichtet werden. Und wer noch immer nicht fündig geworden ist, kann auch noch zwischen verschiedenen Müsli- und Joghurtvarianten oder Toasts wählen. Oder sich an der Theke noch ein Stück Kuchen, Torte bzw. verschiedene Cookies und Süßigkeiten aussuchen.

Als Wachmacher und Durststiller stehen noch diverse Kaffee- und Teevarianten, Kakao und Heißgetränke wie zB. Heißer Apfelsaft, heiße Orange mit Ingwer und Honig und verschiedene Säfte (auch frisch gepresst) zur Verfügung.

Wir haben das herzhafte Frühstück, die Dr. Green Stulle, ein weiches Ei und das Birchermüsli mit frischen Früchten probiert. Die verschiedenen Brotsorten, die selbstgemachten Aufstriche und auch die Wurst- und Käseauswahl haben ausgezeichnet geschmeckt. Auch das Ei, Müsli und die Stulle haben uns in Sachen Geschmack und Qualität überzeugt.

Die beiden Damen im „Service“ (bestellt und bezahlt wird an der Theke!) waren anfangs etwas kühl, aber nicht unfreundlich. Aber je länger unser Besuch gedauert hat, umso entspannter wurden die beiden dann auch :-). Da die Bestellung aber nicht am Tisch aufgenommen wird, haben wir bei der Bewertung Punkte abgezogen.

 

Fazit

Ein Paradies für Stullen- und Aufstrich-Fans, auf jeden Fall einen Besuch wert!

Quick Facts

coffee

Dauer, bis der 1. Caffé Latte serviert wurde: 5 Min. 02 Sekunden

info

Nichtraucherlokal, Magazine, Kinderbücher, WLAN, Schanigarten, Reservierung nur telefonisch!

allergie

Sojamilch, Aufpreis 40 Cent.

Bewertung

Preis/Leistung: vollvollvollvollvollleer
Service: vollvollvollleerleerleer
Qualität: vollvollvollvollvollleer
Auswahl: vollvollvollvollvollvoll
Ambiente: vollvollvollvollvollleer

Infos

Bargeldlos zahlen: nur Bargeld (Bankomat ums Eck)
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 08.00 bis 18.00 Uhr, Samstag von 09.00 bis 19.00 Uhr, Sonntag von 10.00 bis 19.00 Uhr
Erreichbarkeit: S + U-Bahn Eberswalder Straße, M 10 Husemannstraße

TAGS FÜR DIESEN ARTIKEL

, , , ,

Kategorien FÜR DIESEN ARTIKEL

Alle Informationen wie Preise, Öffnungszeiten etc. sind ohne Gewähr. Änderungen durch die Lokale vorbehalten.

Lokale in der Nähe von Suicide Sue:

Keine Kommentare zu "Suicide Sue"

Kommentar verfassen: